Individualtraining

Unser individuelles systematisches Prozess-Coaching für eine erfolgreiche Verbesserung der sportlichen Leistungsfähigkeit

Was verstehen wir unter Individualtraining?

Sportliche Fähigkeiten

Sportliche Fähigkeiten

Eine erfolgreiche Verbesserung der sportlichen Leistungsfähigkeit auf das Individuum bezogen ist unser oberstes Priorität. Dazu erstellen wir einen spezifischen Stärken-Schwächen Katalog anhand von einem persönlichen Gespräch, Live-Beobachtungen und Videoaufnahmen. Dadurch können wir in enger Zusammenarbeit mit den Athleten langfristige Trainingsschwerpunkte setzen und Entwicklungspotenziale wecken (Kategorie 1). Weiterhin ist uns an der Persönlichkeitsentwicklung gelegen.

Persönlichkeitsentwicklung

Persönlichkeitsentwicklung

Nicht jedes begnadete Fußballtalent findet den Weg in die Bundesliga. Oft entscheiden Wille, Ehrgeiz, Leidenschaft und Herz über eine Profikarriere oder das jähe Ende. Daher spielen das Umfeld, die Psyche und der Athlet an sich eine entscheidende Rolle (Kategorie 2). Alles greift natürlich ineinander über.

Warum ist individuelles Training notwendig?

Unsere Prämisse: Den Spieler besser machen.

Im Verein bleibt oft nicht genügend Zeit speziell auf einen Spieler und seine Schwächen einzugehen. Dort kommen wir ins Spiel. Jeder Athlet besitzt Stärken und Schwächen. Unser Job ist die Stärken zu maximieren und die Schwächen zu minimieren. Dazu bieten wir individuell gestaltete Intensiv-Kurse oder ein- bis zweimaliges Training in der Woche an. Dies bietet dem Athleten und uns genügend Zeit, um nachhaltig überdauernde Erfolge zu erzielen. 

Warum ist individuelles Training notwendig?
Foto: Sarah Hildebrand

An wen richtet sich das individuelle systematische Prozess-Coaching?

Für ehrgeizige Athleten aller Altersklassen

Die Coaching Zone richtet sich vor allem an ehrgeizige Athleten mit einer gewissen Einstandsqualität. Dabei handelt es sich in der Regel um Athleten mit Nachwuchsleistungsniveau. In unserem Kundenportfolio haben wir Spieler im Alter von 9 bis 30 Jahren. Zu unseren bekanntesten Kunden zählen Lewis Holtby und Christopher Moritz (beide Hamburger SV, FC Schalke 04 und FSV Mainz 05). Bei den Trainingshäufigkeiten und –intensitäten beziehen wir die Trainer in unserer Überlegungen mit ein, denn wir sprechen uns vorher mit dem Verein dem der Athlet angehört, ab.

 

Warum ist individuelles Training notwendig?
Foto: Sarah Hildebrand

Wie kann ein individualisiertes Training aussehen?

Wir stellen exemplarisch eine Trainingswoche von Christian Titz mit Lewis Holtby vor. Eindrücke weitere Trainingsformen gibt es auch in unserem YouTube-Channel.

Lewis Holtby

Die 5% die zur Weltspitze fehlen können durch das individualisierte Training von Christian und seinem Coaching Zone Team erklommen werden. Als Spieler will ich mich immer weiterentwickeln, dass spezifisch auf meine Stärken und Schwächen abgestimmte Training, hilft mir dabei.

Lewis Holtby
Fußball-Profi

Marcus Noack

Meine erste Begegnung mit Christian war als Trainer von Viktoria Köln. Er pflegte schon damals einen sehr ausgeprägten Sinn für offensiven Ballbesitzfußball. Seine bodenständige und soziale Art hat mich bei unserem ersten Treffen beeindruckt. Besonders auffällig war seine akribisch, verbissene Art Spieler weiter entwickeln zu wollen. Durch ihn und sein Team erhalten unsere Spieler ein gezieltes Training, was Sie gleichermaßen fordert und fördert.

Marcus Noack
DFB-lizenzierter Spielervermittler und Spielerberater